Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands

Nach 5 Jahren Entwicklung wird Tom Clancy’s Ghost Recon® Wildlands heute endlich veröffentlicht. Das Entwickler-Team möchte allen Ghost Recon Community-Mitgliedern für ihre Unterstützung, ihr Feedback und ihre Leidenschaft für diese Spielereihe danken.

Abboud

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands ist der erste Militär-Shooter in einer riesigen offenen Welt, der mit bis zu 4 Spielern im Koop- oder Einzelspielermodus gespielt werden kann. Mit Bolivien als Spielwiese ist es dem Team gelungen, ein authentisches Erlebnis zu erschaffen, sowohl hinsichtlich des Settings als auch der Spielerfahrung.

Delassus

Von Anfang an hatte das Entwicklerteam die Absicht, eng mit der Community zusammenzuarbeiten. Während der Vorentwicklungsphase des Spiels setzte sich das Kernteam von Ghost Recon mit Mattshotcha in Verbindung, einem begeisterten Community-Mitglied, um in Erfahrung zu bringen, was die Community von einer neuen Folge von Ghost Recon erwartete. Noch vor Ankündigung des Spiels lud das Community-Team mehrere Community-Mitglieder nach Paris ein. Es gab noch weitere Treffen, bei denen sie die Gelegenheit hatten, die Vision des Teams für Ghost Recon Wildlands kennenzulernen und uns Feedback zur Verbesserung des Spiels zu geben. Neben diesen Community-Workshops hielt das Team ständigen Kontakt zu dieser Gruppe von Fans, um mit ihrer Hilfe das Spiel in vielen Bereichen zu verbessern.

Geffroy

Natürlich behielt unser Community-Team die offiziellen Foren und den Subreddit im Auge, um das Feedback der Community regelmäßig an das Entwicklerteam weiterzugeben. Die Rückmeldungen der Spieler wurden genau unter die Lupe genommen, um festzustellen, ob sie mit der kreativen Vision des Entwicklerteams übereinstimmten. Manchmal fiel die Wahl nicht leicht, musste aber getroffen werden, um die richtige Balance für das Spiel zu wahren.

Strachman

Als unsere Gruppe von Community-Leitern immer größer wurde, organisierten wir zwei weitere Workshops. Einen, um sie über die Verbesserungen zu unterrichten, die es seit der Ankündigung des Spiels im Juni 2015 gegeben hatte, und den anderen, um ihnen den Adversarial-Modus vorzustellen. Über letzteren werden wir in den kommenden Wochen noch weitere Informationen veröffentlichen.

Im Folgenden findet ihr eine Liste mit einigen Verbesserungen, die wir aufgrund des Community-Feedbacks an Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands vorgenommen haben:

CharacterSmith

Wir haben weitere Outfits, Tarnung und Anpassungsgegenstände hinzugefügt.

Isaken

GunSmith

Wir haben weitere Waffen, Optionen und kosmetische Details hinzugefügt, wie zum Beispiel das dynamische Altern.

Deckungssystem

Wir haben aufgrund des Community-Feedbacks nach unserem technischen Test das Deckungssystem verbessert.

Einsatz-Wiederspielbarkeit

Wir haben die Einsätze so gestaltet, dass sie erneut gespielt werden können und das Einsatz-Freischaltungssystem im Koop-Modus verbessert.

Charaktersteuerung

Wir haben die Charaktersteuerung verbessert, insbesondere beim Schießen über die Schulter oder aus der Hüfte.

Fahrzeuge

Wir haben das Fahrverhalten der Fahrzeuge verbessert (daran arbeiten wir auch weiterhin)

KI-Verhalten (Teamkameraden)

Wir haben ein Befehlssystem implementiert, das auf ein Mikromanagement der Teamkameraden verzichtet, so wie es unserer Vision entsprach.

KI-Verhalten

Wir haben das Verhalten der KI-Gegner verbessert.

Schwierigkeitsstufe

Wir haben die Schwierigkeitsstufe „Extrem“ hinzugefügt, um den Ansprüchen unserer Hardcore-Spieler gerecht zu werden.

HUD-Optionen

Wir haben dem HUD im Spiel jede Menge Optionen hinzugefügt, u. a. die Möglichkeit es komplett zu deaktivieren.

PC-Version

Die PC-Version des Spiels wurde von einem passionierten Team von Hardcore-PC-Spielern entwickelt. Weitere Informationen findet ihr in unserem Artikel zu diesem Thema.

Ghost Recon Network

Die gesamte Gestaltung des Ghost Recon Networks erfolgte aufgrund von diesem Thema gewidmeten Workshops und Telefonaten.

Ghost Recon Wildlands HQ-App

Wir haben unser Team von Community-Leitern befragt, was sie von einer Begleit-App für Ghost Recon erwarten würden.

Optionen für behinderte Spieler

Aufgrund der Anfrage von behinderten Community-Mitgliedern haben wir die Steuerungsanpassung in der PC-Version aktiviert und die Benutzeroberfläche für Farbenblinde verbessert.

PvP

Und natürlich ist der Adversarial-Modus eine direkte Antwort auf die Forderungen der Community. In den nächsten Wochen werden wir euch mehr über dieses kostenlose Update mitteilen.

Butler

Für Tom Clancy’s Ghost Recon® Wildlands wird es in den nächsten Monaten zahlreiche Updates geben. Die Einzelheiten werden wir euch beizeiten mitteilen.

Das Entwicklerteam möchte sich ganz besonders bei allen Spielern bedanken, die uns auf dieser fantastischen Reise durch Bolivien unterstützt haben: Mattshotcha, Rocky, I.T.K 5, Cortexian, Deosl, Ulukai, AI Bluefox, SuperBiscot, Digital Hitmann, Petracat, AmperCamper, Iceycat, Muddvain, Gam3 Ov3r, S.V. und Pinky. Außerdem bedanken wir uns bei allen unseren Community-Mitgliedern in den offiziellen Foren und im Subreddit und bei der Ghost Recon-Community insgesamt!


Quelle ist verlinkt